rent-a-guide Reisemagazin

Reisetipps für Urlaubsfreunde


Hinterlasse einen Kommentar

Alternative Stadtführung

Wie wir ja bereits gezeigt haben, werden Städtereisen immer beliebter. Die Metropolen dieser Welt wollen erkundet werden, die wichtigsten Sehenswürdigkeiten mindestens einmal auf einem Foto festgehalten werden. Und damit man auch ja nichts Wichtiges verpasst, greifen viele Städtetouristen auf eine Stadtführung zurück. Das ist ja auch durchaus eine praktische Sache, denn die Stadtführer kennen sich aus und werden einem schon die Highlights zeigen.

Was ist aber, wenn man gar keine große Lust auf eine klassische Stadtführung, oder gar eine langweilige Stadtrundfahrt mit Audioguide, hat? Kein Grund, den Kopf hängen zu lassen. Mittlerweile bieten die Guides auch viele Alternativen zum klassischen Stadtrundgang an. Weiterlesen

Advertisements


Hinterlasse einen Kommentar

Europas 10 beliebteste Städte

Städtereisen erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Verlängerte Wochenenden, Brückentage oder Kurzurlaube werden gerne dazu genutzt, die Metropolen Europas kennen zu lernen und ihre bekannten Sehenswürdigkeiten einmal mit eigenen Augen zu sehen.

Wir stellen euch heute die zehn beliebtesten Städte Europas vor, die in den Jahren 2006 bis 2010 die Besuchermagneten waren. Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

Fahrradtouren

Wenn die Tage wieder länger werden und das Wetter endlich wieder besser wird, wird das Auto stehen gelassen, auf die öffentlichen Verkehrsmittel wird liebend gerne verzichtet und stattdessen wird das Fahrrad entstaubt und aus dem Keller geholt. Wer will auch schon bei sommerlichen Temperaturen hinter dem Lenkrad oder mit anderen Menschen im Bus zu schwitzen? Da ist es doch viel schöner, die Frühlingsluft auf dem Drahtesel zu genießen – und dabei zusätzlich auch noch die Fitness zu verbessern.

Und wenn das Fahrrad schon im Alltag das bevorzugte Fortbewegungsmittel ist, warum dann nicht auch einmal Urlaub auf zwei Rädern machen? Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

Mitsegeln

Wenn das Wetter schlecht ist, die grauen Regenwolken den Himmel verdecken und Jacke und Schal wieder ausgepackt werden müssen, dann beginnt sie, die große Träumerei von Sonne, Strand und Meer. Plötzlich befinden wir uns nicht mehr im grauen Alltag, sondern segeln zu einsamen Buchten, legen an traumhaften Sandstränden an und baden im türkisblauen Meer.

Aber wer kann sich schon den Traum vom eigenen Segelschiff erfüllen? Nur die wenigsten haben einen Segelschein oder gar ein Schiff, mit dem abgelegt werden kann. Weiterlesen